Kleine Brüder

“Ich schrieb als M1k3y und ich war bereit, in den Krieg zu ziehen.”

Ich weiß nicht ob ich darüber schonmal gebloggt hatte, aber ich kam jetzt dazu mal Cory Doctorows Buch ‘Little Brother’, nachdem ich es in Englisch auf totem Holz schon vor zwei Jahren gelesen habe, heute endlich die deutsche Fan Übersetzung zu Ende zu lesen. Und ich muss sagen, sowohl auf deutsch als auch auf englisch ist das Buch einfach nur die awesomste Dystropie seit 1984 und schöne neue Welt. Extra erwähnen sollte man wirklich die deutsche Übersetzung, wirklich gut geworden das ganze. Ich will garnicht viel über die Story reden aber wenn man sich für Technik oder Mathe interessiert aber es keiner vernünftig erklären kann. Cory kann es. Wenn man Nerd ist oder Dystopien mag. Unbedingt lesen. Wenn einem der ganze Bevormundungsscheiss unserer Regierungen und das CCTV überall auf den Wecker geht. Dann. Lest. Dieses. Buch. Ohne Scheiss, es ist zwar ein Jugendroman mit einer etwas kitschigen Romanze aber die Ansätze was Bürgerrechte angeht und die technischen und mathematischen Erklärungen sind einfach nur grossartig.

Hier findet ihr das deutsche PDF und hier das englische Original und Corys Blog. Lest es online oder auf eurem eReader und dann schickt ihr eine Druckvariante über Amazon an einen der hier aufgeführten. Werd ich morgen glaube ich auch tun, Cory hat es verdient für das Buch und die Kids im Kosovo oder im Rest der Welt sowieso.

Und nun. Geht, rennt, seid frei! und get it back!

Flattr this!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>